Der Energiemarktdienstleister der Zukunft

Zwischen Plattformwechsel, Prozessautomatisierung, Kostendruck und Talent-Recruiting

5. BEMD Jahreskongress 2020

Veranstaltung verschoben

Inzwischen sind in fast allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Die Lage verändert sich stetig. Der BEMD verfolgt die Entwicklungen sehr intensiv und hat im Vorstand eine Entscheidung zu den anstehenden Aktivitäten des BEMD getroffen.

Die Gesundheit der Mitarbeiter unserer Mitglieder und externen Teilnehmer an unseren Veranstaltungen steht für uns an oberster Stelle – aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir daher beschlossen, die kommenden Veranstaltungen, u.a. den 5. BEMD Jahreskongress, zu verschieben.

Das von Ihnen gebuchte Teilnahmepaket ist weiterhin gültig. Sollten Sie an dem noch zu definierenden Datum nicht teilnehmen können oder wollen, haben Sie die Möglichkeit, uns dies bis zu 14 Tage vor dem neuen Termin mitzuteilen – in diesem Fall wird Ihr Teilnahmepaket selbstverständlich kostenlos storniert.

Alle Teilnehmer werden schriftlich informiert, sobald es einen neuen Termin zu verkünden gibt.

Dieses Mal werden die Themen Mensch und Maschine, Systeme, Plattformwechsel, Prozessautomatisierung und Talent-Recruiting sowie Robotik und KI im Vordergrund stehen. Grundsätzlich geht es wieder um den Energiemarktdienstleister der Zukunft und dessen technische, organisatorische und menschliche Herausforderungen.