LOGIN

VOLTARIS übernimmt Messstellenbetrieb und Messdienstleistungen bei ABO Wind

15. Juni 2014, VOLTARIS GmbH

Geräte, Einbau, Wartung und Messung aus einer Hand: VOLTARIS übernimmt für ABO Wind den Messstellenbetrieb sowie die Messdienstleistungen in zwei Windparks und einem Solarpark im Umspannwerk Uettingen bei Würzburg. Die Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 7,2 MW wurden 2013 in Betrieb genommen.

Für ABO Wind hat VOLTARIS die komplette Standard-Zählertechnologie bereitgestellt und eingebaut und ist zuständig für den laufenden Betrieb sowie die Wartung der Geräte. Auch die Messung – die Ablesung und der Transfer der Ablesedaten zum Netzbetreiber – wird von VOLTARIS übernommen.

Der große Vorteil für ABO Wind besteht dabei darin, dass bei jeder Anlage individuell gemessen wird, was sie erzeugt bzw. verbraucht. Neben der Gesamtmessung am Netzverknüpfungspunkt werden auch die Untermessungen der Einzelanlagen unterschiedlicher Betreiber erfasst, woraus daraufhin verlustbereinigte Zeitreihen berechnet werden. Dadurch kann der Kunde individuell bilanzieren und korrekt abrechnen.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Smart Meter Rollout: Hybrides Schulungskonzept von VOLTARIS für „berechtigte Personen“ der sicheren Lieferkette erfolgreich umgesetzt

(1. Oktober 2020) Die Umsetzung der sicheren Lieferkette (SiLKe) ist für die Mitarbeiter der Bereiche Montage und Logistik eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Um die Stadtwerke-Partner dabei zu unterstützen, [Weiterlesen]

Rollout geht bei Voltaris voran

(19. August 2020) Lessions Learned: Der Einsatz intelligenter Messsysteme läuft innerhalb der Anwendergemeinschaft des Messdienstleisters auf Hochtouren. Dabei habe man unterschiedliche Erfahrungen gesammelt. Im Rahmen des operativen Rollouts rollt [Weiterlesen]

VOLTARIS als Smart Meter Gateway-Administrator re-zertifiziert

(3. Juni 2020) Am 13. Mai wurde VOLTARIS nach DIN ISO 27001 offiziell durch die TÜV Nord Cert GmbH unternehmensweit re-zertifiziert. Das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) des Energiedienstleisters entspricht also [Weiterlesen]