LOGIN

„Datenschutz und IT-Sicherheit im EVU“ im Fokus – numetris mit Expertenbeitrag auf DVGW Service & Consult Tagung

15. Juli 2014, numetris AG

Sicher ist: Das digitale Datenwachstum wird, nicht nur angesichts der gegenwärtigen Smart Metering Herausforderungen, weiter zunehmen. Sicher ist auch: Mit dem Datenvolumen steigen gleichermaßen die potentiellen Gefahren, denen EVU begegnen müssen. Sensible Unternehmensdaten sind vor Manipulation und Missbrauch zu schützen. Andernfalls drohen Haftungsfallen oder, Worst Case, Ausfälle im Versorgungssystem.

Welche Gefahren die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien mit sich bringen und wie EVU diesen wirkungsvoll entgegenwirken können, betrachtet die DVGW Service & Consult Tagung „Datenschutz und IT-Sicherheit im EVU“ vom 24.-25.11.2014 in Frankfurt.

Wie sehen die Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit aus, die sich durch Smart Metering ergeben? Welche Risiken birgt der Prozess vom Zähler bis zur Rechnungsstellung? Was sind die zu erwartenden Auswirkungen auf die Marktprozesse? Fragen, denen numetris Vorstand Joachim Pyras in seinem Vortrag „Vom Zähler in die weite Welt – Datensicherheit für Metering-Prozesse“ am 25.11.2014 nachgehen wird. […]

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Sicher angekommen? numetris Fachbeitrag zu Datensicherheit und Datenschutz im Smart Metering

(10. Dezember 2015) Mit dem vorliegenden Regierungsentwurf für das „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ rückt der 1.1.2017 als neuer Smart Meter Einführungstermin in greifbare Nähe. Doch sind [Weiterlesen]

Software-Qualität aus Deutschland – numetris erhält BITMi-Gütesiegel

(28. Juli 2015) „Made in Germany“ ist in aller Welt als Synonym für Qualität bekannt. Mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ist die Essener numetris AG, Spezialist [Weiterlesen]

Geprüfte Qualität – numetris erfolgreich nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

(6. Mai 2015) Um den komplexen Prozessen der Energiewirtschaft gerecht zu werden, ist ein funktionierendes Qualitätsmanagement unverzichtbar. Arbeitsabläufe müssen laufend optimiert, Fehler nachhaltig behoben und sich ändernde Anforderungen [Weiterlesen]