LOGIN

Festlegungen der BNetzA zur Standardisierung von Verträgen und Geschäftsprozessen im Bereich des Messwesens vom 09.09.2010

16. September 2010, Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat einheitliche Geschäftsprozesse, Formate und Standardverträge für den Messstellenbetrieb und die Energiemessung festgelegt. Die Beschlusskammern 6 und 7 haben am 09.09.2010 unter anderem Standards für Wechselprozesse im Messwesen (WiM), Messtellenrahmenvertrag und Messrahmenvertrag veröffentlicht. BEMD hat noch am selben Tag seine Mitglieder per Mail informiert und die Texte auf der Verbands-Website veröffentlicht.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

BEMD zum Konsultationsverfahren MaKo eingeladen

(14. Juni 2018) Der BEMD ist von der Bundesnetzagentur erneut zu einer Konsultation eingeladen worden. Die Bundesnetzagentur hatte Ende 2016 entschieden, dass die Aufgaben der Messdatenaufbereitung und -übermittlung [Weiterlesen]

Mitteilung Nr. 36 zur Umsetzung der Beschlüsse GPKE und GeLi Gas

(16. Oktober 2012) Inkrafttreten überarbeiteter Nachrichtentypversionen zum 01.04.2013Im Rahmen des Änderungsmanagements für Nachrichtentypbeschreibungen hat die Bundesnetzagentur im Zeitraum vom 02.08.2012 bis 3.09.2012 neue sparteneinheitliche Nachrichtentypversionen konsultiert, die von [Weiterlesen]

Mitteilung Nr. 31 zur Umsetzung der Beschlüsse GPKE und GeLi Gas

(23. Dezember 2011) Am 23.12.2011 veröffentlichte die Bundesnetzagentur die Mitteilung Nr. 31 zur Umsetzung der Beschlüsse MaBis und GPKE und GeLi Gas.1. Erläuterung zum Zeitpunkt des Bilanzkreiswechsels bei [Weiterlesen]