LOGIN

Mitteilung Nr. 25 zur Umsetzung der Beschlüsse GPKE und GeLi Gas

1. Oktober 2010,

Inkrafttreten überarbeiteter Nachrichtentypversionen zum 01.04.2011

Im Rahmen des Änderungsmanagements für Nachrichtentypbeschreibungen hat die Bundesnetzagentur im Zeitraum vom 30.07.2010 bis 31.08.2010 neue sparteneinheitliche Nachrichtentypversionen konsultiert, die von der Expertengruppe EDI@ENERGY unter Projektführung des BDEW erarbeitet worden waren. Die im Zuge der Konsultation eingegangenen Stellungnahmen wurden sodann mit Vertretern der Netzbetreiber, der Netznutzer, der Softwarebranche sowie der Bundesnetzagentur diskutiert, erforderliche Überarbeitungen an den konsultierten Versionen sind sodann vorgenommen worden.

Als Ergebnis des Konsultationsverfahrens veröffentlichen Bundesnetzagentur sowie BDEW zum 01.10.2010 auf ihren Internetseiten www.bundesnetzagentur.de/enid/mitt-gpke-geli sowie www.edi-energy.de folgende neue Nachrichtentypbeschreibungen nebst Anwendungshandbüchern:

  • Allgemeine Festlegungen 2.0
  • APERAK 2.0e MIG
  • Artikelnummernliste 4.0a
  • CONTRL 1.3d MIG
  • APERAK/CONTRL 2.0d AHB
  • IFTSTA 1.0 MIG
  • IFTSTA 1.0 AHB
  • INVOIC 2.4 MIG
  • INVOIC/REMADV 1.4 AHB
  • Kommunikationsrichtlinie 2.1b
  • MSCONS 2.1b MIG
  • MSCONS 2.1c AHB
  • ORDERS 1.0 MIG
  • ORDERS 1.0 AHB
  • PRICAT 1.0 MIG
  • UTILMD 4.3 MIG
  • UTILMD 1.1 Allgemeine Spezifikationen AHB
  • UTILMD 4.3 zu GPKE/GeLi Gas AHB
  • UTILMD 1.0 MaBiS AHB

Diese Versionen gelten für alle nach GPKE/GeLi Gas umsetzungspflichtigen Marktteilnehmer verbindlich ab dem 01.04.2011.

Für die veröffentlichten Dokumente Artikelnummernliste 4.0a sowie Kommunikationsrichtlinie 2.1b hat in oben genanntem Zeitraum keine vorherige Konsultation stattgefunden. Die vorgenommenen inhaltlichen Änderungen, deren Notwendigkeit sich erst im Rahmen der Besprechung der Stellungnahmen Anfang September 2010 ergab, sind durch die Beschlusskammern dennoch als so wichtig eingeschätzt worden, dass es gerechtfertigt erschien, diese kurzfristig im Rahmen einer aktualisierten Version der betroffenen Dokumente zu veröffentlichen.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

BEMD expandiert stetig weiter – Aareon Deutschland GmbH und Verband der Vereine Creditreform e.V. sind neue Mitglieder

(16. Januar 2020) Der BEMD freut sich, in seinen Reihen zwei weitere neue Mitglieder begrüßen zu dürfen: Die Aareon Deutschland GmbH und der Verband der Vereine Creditreform e.V. [Weiterlesen]

Der deutsche Markt für IT-Lösungen: Meter to Cash auf einem Blick – Energieversorgungsunternehmen, IT-Anbieter und EMDL treffen sich auf dem 3. BEMD/BDEW Forum am 19. und 20.03.2020 in Frankfurt

(15. Januar 2020) Welche IT-Lösungsanbieter gibt es für den Abrechnungsprozess Meter to Cash? Welche IT-Lösungen unterstützen neue digitale Geschäftsmodelle am besten? Welche Lösung eignet sich am besten für flexible Plattformlösungen? Wie [Weiterlesen]

Die Arbeitsgruppe IT M2C finalisiert Broschüre zur Transparenzinitiative

(15. Januar 2020) Die Arbeitsgruppe IT M2C finalisiert ihre Broschüre zur Transparenzinitiative IT-Lösungen: Meter to Cash, die auf der E-World 2020 vorgestellt wird. Die 20-seitige Broschüre umfasst unter [Weiterlesen]