LOGIN

Neue Beisitzer im Vorstand des Bundesverbands der Energiemarktdienstleister e.V.

8. Dezember 2017,

Der Anfang November neu gewählte Vorstand des BEMD (Dietmar Sperfeld, Timo Dell und Joachim Pyras) hat neue Beisitzer bestimmt: Klemens Gutmann (regiocom), Ingo Schöbe (GISA) und Torsten Wallek (ESC).

Nachdem in der 19. Ordentlichen Mitgliederversammlung am 10.11.2017 der neue Vorstand des BEMD gewählt wurde, hat dieser Vorstand nun neue Beisitzer bestimmt. Zukünftig werden

  • Herr Klemens Gutmann (Geschäftsführer der regiocom GmbH),
  • Herr Ingo Schöbe (Bereichsleiter Smart Utility Solutions, GISA GmbH) sowie
  • Herr Torsten Wallek (Geschäftsführer der ESC Energy Systems Consulting GmbH)

den Vorstand bei der Entscheidungsfindung unterstützen und sich aktiv in den BEMD einbringen. Mit dieser Ernennung ist einerseits Kontinuität gewährleistet, da Herr Gutmann als ehemaliger Vorstandsvorsitzender des BEMD weiter im Boot bleibt und anderseits kommen mit den Kollegen Schöbe und Wallek zwei gestandene Führungskräfte von etablierten Energiemarktdienstleistern neu dazu. Sie bringen neue und weitere Ideen und auch deren Umsetzung ein, was sie als Leiter der Transparenzinitiative Meter to Cash bereits bewiesen haben.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

20. Ordentliche Mitgliederversammlung des BEMD am 09.04.2018 in Berlin

(16. April 2018) Die 20. Ordentliche Mitgliederversammlung war mit 57% der anwesenden Mitgliedsstimmen beschlussfähig. Neben den Berichten der Geschäftsführung zu den Terminen seit der letzten Mitgliederversammlung am 09.01.2017, [Weiterlesen]

4. BEMD round table mit Wilken am 25.04.2018 in Kassel

(13. April 2018) Nach der positiven Resonanz auf den zweiten BEMD-"round table" mit Wilken und dem Wunsch der Teilnehmer nach einer Fortsetzung des Formats, planen der BEMD und [Weiterlesen]

Save the Date BEMD Jahreskongress 2018, 15.11.2018

(13. April 2018) Die Arbeitsgruppe BEMD Jahreskongress 2018 (Leitung: Timo Dell, Mitglieder: Isabell Rubera, Geschäftsstelle, Torsten Wallek) schärft derzeit das inhaltliche Konzept und befindet sich entsprechend in der [Weiterlesen]