LOGIN

2. BEMD Forum IT-Lösungen Meter to Cash in Hannover: 12 von 14 befragten IT-Systemhersteller nehmen am Pitch teil

15. März 2018,

Am 18.01.2018 trafen sich etwa 60 Teilnehmer in Hannover zum 2. BEMD Forum „IT-Lösungen: Meter to Cash“. An diesem Forum nahm der Großteil der gleichnamigen BEMD -Transparenzinitiative teilnehmenden IT-Systemhersteller teil und stellten sich in einem Pitch den Fragen: Was aus ihrer Sicht die wesentlichsten Herausforderungen im Energiemarkt bis 2020 sind, wie sie sich diesen Herausforderungen stellen und iwe sich ihre Lösung von den Wettbewerbern abhebt.

Ingo Schöbe, Leiter der Arbeitsgruppe IT-Lösungen: Meter to Cash, erklärte das die Arbeitsgruppeeine regelmäßige Abfrage zur Transparenzinitiative plant und der Verband die Datengrundlage aktualisieren wird. Die Ergebnisse der Transparenzinitiative werden in einem Recherchetool allen Interessierten zur Verfügung gestellt. www.bemd.de/recherchetool/

In der aktuellen Erhebung haben die 13 Anbieter (14 Lösungen) insgesamt fast 1.477 Referenzen angegeben. Diese wurden auf der Ebene der Anzahl an Unternehmen erfasst, teilweise können im Recherchetool (s.u.) des BEMD jedoch namentliche Referenzen abgefragt werden.

BEMD Kriterienkatalog

Auf Basis des Standardleistungsverzeichnisses für alle relevanten EVU-Geschäftsprozesse hatte die Arbeitsgruppe „IT-Lösungen: Meter to Cash“ einen Kriterienkatalog mit 70 Hauptkriterien und 289 Datenfeldern entwickelt, der eine hohe Transparenz über die Abrechnungssysteme am Markt bringt. Die ausgewerteten Hauptkriterien der Erhebung sind: Herstellereigenschaften, kaufmännische Eigenschaften, Funktionale Eigenschaften und Support-/Betriebsmodell.

Die Hauptkriterien wurden in eine Vielzahl von Datenfeldern unterteilt, um eine Transparenz und Vergleichbarkeit zu den jeweiligen Anbietern zu schaffen.

Teilnehmer und Auswertung

Die Arbeitsgruppe des BEMD hat initial insgesamt 25 IT-Lösungen: „Meter to Cash“ analysiert. Der deutschen Energiewirtschaft stehen aktuell 14 Anbieter (mit 15 Lösungen) zur Verfügung, 10 weitere Anbieter wurden aktuell nicht weiter analysiert, da die Prozesskette Meter to Cash „noch“ nicht vollständig bedient werden kann oder der Schwerpunkt nicht im deutschen Markt liegt. Eine Aufnahme dieser oder auch weiterer, z. B. neuer Anbieter ist in zukünftigen Analysen jedoch nicht ausgeschlossen. Der Anbietervergleich hat auch bei den Anbietern zu großem Interesse geführt.

Abbildung: Teilnehmer der Transparenzinitiative

Abbildung: Teilnehmer der Transparenzinitiative

Von den 14 ursprünglich angefragten Unternehmen haben 13 komplett teilgenommen, mit insgesamt 14 Lösungen (Fa. Wilken mit zwei Lösungen). Mit den 13 Anbietern steht ein vollständiger Überblick aller wichtigen Anbieter im Markt zur Verfügung. Eine Konsistenzprüfung der Arbeitsgruppe hat die gute Qualität der Datenlieferungen bestätigt.

Recherchetool

In dem BEMD Recherchetool IT-Lösungen: Meter to Cash können künftig einzelne Kriterien vom Anwender unterschiedlich gewichtet werden.. Der BEMD stellt allen Interessierten dieses Tool kostenfrei zur Verfügung. Lediglich eine Registrierung ist erforderlich.

Abbildung: Recherchetool –Screenshot (Beispiel)

Abbildung: Recherchetool –Screenshot (Beispiel)

Auf der BEMD-homepage können Sie den Kriterienkatalog und zukünftig auch eine Anbietermatrix sowie das Recherchetool unter www.bemd.de/kriterienkatalog_itlm2c.php finden.

Aktuell: Der BEMD hat eine neue Arbeitsgruppe „Usability IT-Lösungen Meter to Cash“ unter der Leitung von Herrn Dietmar Sperfeld gegründet, die sich intensiver mit dem Thema Anwender-/Nutzerfreundlichkeit der IT-Systeme beschäftigen. Sie wird in einem engen Austausch mit der Arbeitsgruppe IT-Lösungen: Meter to Cash stehen und hat seine erste Sitzung am 16. Mai 2018 in Karlsruhe.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Arbeitsgruppe DSGVO: Standardprozess für Auskunftsersuche aus Sicht der Energiemarktdienstleister

(16. Juli 2018) Auskunftsersuchen nach Artikel 15 der Datenschutzgrundverordnung stellen Energieversorger und ihre Dienstleister vor neue Herausforderungen. Zur Sicherstellung der fristgerechten und vollständigen Beantwortung wird in den Unternehmen [Weiterlesen]

BEMD zu Konsultationen im Umweltministerium Baden-Württemberg

(12. Juli 2018) Der BEMD wurde vom Umweltministerium Baden-Württemberg angefragt, in einem Termin zu diversen Themen Stellung zu nehmen bzw. seine Standpunkte und Meinungen darzulegen. Dazu waren am [Weiterlesen]

BEMD-Tipprunde zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018

(12. Juli 2018) Der BEMD gratuliert Frankreich, dem Fußballweltmeister 2018, zu seinem Erfolg und krönt gleichzeitig schon einmal vorab die drei besten Teilnehmer unsere BEMD-Fußball-WM-Tipprunde: BvBasti mit 124 Punkten kemmsa [Weiterlesen]