LOGIN

Erstes Treffen der Arbeitsgruppe »Usability der meter to cash-IT-Systeme« am 16. Mai 2018 in Karlsruhe

10. Juni 2018,

Am 16. Mai 2018 fand unter der Leitung des AG-Vorsitzenden Dietmar Sperfeld in Karlsruhe das erste Treffen der Arbeitsgruppe »Usability der meter to cash-IT-Systeme« statt. Inhalt des Treffens war zum einen die Besichtigung des KIT und zum anderen die Definition der Ziele sowie möglicher Handlungsfelder.

Zu den Hauptzielen der Arbeitsgruppe zählen neben der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit durch Transparenz und somit eine Steigerung der Effektivität und Effizienz (aufbauend auf den Ergebnissen der »Transparenzinitiative Meter to Cash«), der im Markt eingesetzten Systeme auch das Aufzeigen von Veränderungsbedarf und Potentialen sowie die Umsetzungskompetenz von BEMD-Mitgliedern für Marktteilnehmer.

Die nächste Sitzung findet am 2. Juli 2018 (11.00 – 14.00 Uhr) in Offenbach statt – Interessenten können sich gerne bei der BEMD-Geschäftsstelle melden.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

co.met jetzt Mitglied im BEMD e.V.

(18. Februar 2019) Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e.V. begrüßt die co.met GmbH als weiteres neues Mitglied. Die Beitrittsvereinbarung wurde auf der diesjährigen E-World unter Beisein der Geschäftsführungen [Weiterlesen]

Neue Preisstaffelung für Tickets des 4. BEMD Jahreskongresses

(18. Februar 2019) Mitarbeiter desselben Unternehmens können sich auch „individuell“/einzeln anmelden. Die Preisstaffelung und damit reduzierte Ticketpreise werden je nach Anzahl bei der Rechnungsstellung berechnet. Voraussetzung dafür ist [Weiterlesen]

Zweite Auflage der BEMD-Markttransparenzinitiative „IT-Lösungen Meter to Cash“

(18. Februar 2019) Kriterienkatalog erweitert - neue IT-Lösungsanbieter in Analyse aufgenommen Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e. V. hat 2017 im Rahmen der Markttransparenzinitiative „IT-Lösungen Meter to Cash“ einen [Weiterlesen]