LOGIN

BEMD zu Konsultationen im Umweltministerium Baden-Württemberg

12. Juli 2018,

Der BEMD wurde vom Umweltministerium Baden-Württemberg angefragt, in einem Termin zu diversen Themen Stellung zu nehmen bzw. seine Standpunkte und Meinungen darzulegen.
Dazu waren am 20.6.2018 Herr Sperfeld, Herr Landgraf als Leiter der AG Digitaliserung sowie Herr Briese in Stuttgart. Es wurden Themen um den Roll-Out bis zu Verbesserungswünschen beim EnWG diskutiert und auf Basis der vorab eingegangenen Meinungen der Mitglieder (s. Mail der Geschäftsstelle vom 3. Mai 2018) Stellung genommen. Es wurde vereinbart, dass keine Details veröffentlicht werden, so dass wir Sie bitten, bei weitergehendem Interesse auf die Geschäftsstelle zuzukommen.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

BEMD AG usability entwickelt Fragebogen für Anwenderbefragung

(15. August 2018) In der letzten Arbeitsgruppensitzung wurde ein Fragebogen entwickelt, außerdem wurden datengetriebene Auswertungen wie z.B. die Möglichkeiten von KeyPro sowie die Kriterien für das Verfahren der [Weiterlesen]

BEMD Standardleistungsverzeichnis wird aktualisiert und ergänzt

(14. August 2018) Das Redaktionsteam SLV trifft sich, wie bereits in der Mitgliederversammlung angekündigt, in diesem Jahr wieder, um das Standardleistungsverzeichnis sowohl an die aktuellen Prozesse als auch [Weiterlesen]

BEMD-Strategie wird weiterentwickelt

(13. August 2018) Der Strategieprozess des BEMD geht weiter: nach den Vorbereitungen im Frühjahr, der Vorstellung auf der Mitgliederversammlung am 9.4. und dem Folgeworkshop am 8.6. folgt nun [Weiterlesen]