LOGIN

BEMD zu Konsultationen im Umweltministerium Baden-Württemberg

12. Juli 2018,

Der BEMD wurde vom Umweltministerium Baden-Württemberg angefragt, in einem Termin zu diversen Themen Stellung zu nehmen bzw. seine Standpunkte und Meinungen darzulegen.
Dazu waren am 20.6.2018 Herr Sperfeld, Herr Landgraf als Leiter der AG Digitaliserung sowie Herr Briese in Stuttgart. Es wurden Themen um den Roll-Out bis zu Verbesserungswünschen beim EnWG diskutiert und auf Basis der vorab eingegangenen Meinungen der Mitglieder (s. Mail der Geschäftsstelle vom 3. Mai 2018) Stellung genommen. Es wurde vereinbart, dass keine Details veröffentlicht werden, so dass wir Sie bitten, bei weitergehendem Interesse auf die Geschäftsstelle zuzukommen.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Ankündigung der nächsten Mitgliederversammlung

(15. März 2019) Die 22. ordentliche BEMD Mitgliederversammlung findet am 5. April – im Anschluss an den 4. BEMD Jahreskongress – in Magdeburg statt. Die Agenda und eine [Weiterlesen]

MaKo-Cloud bei SAP und eine Roadmap S/4HANA Utilities beim 11. SAP Round Table

(15. März 2019) Der nächste, 11. BEMD-Round-Table mit der SAP findet am Dienstag, 26.3., von 10:30 bis ca. 14 Uhr in Hannover statt. Gemeinsam mit Michael Utecht und [Weiterlesen]

IT-Lösungen Meter 2 Cash: Transparenzinitiative 2.0 startet Erhebung

(15. März 2019) Nach der Erstellung eines ersten Marktspiegels und der Auswahl acht weiterer IT-Anbieter von Meter to Cash-Systemen hat die Arbeitsgruppe in ihrer gestrigen Sitzung den Start [Weiterlesen]