LOGIN

Verzeichnis „Digitale Mehrwertdienste“ und ein darauf aufbauender Marktspiegel sind neue Handlungsfelder der AG Digitalisierung

18. Februar 2019,

Die BEMD-Arbeitsgruppe „Digitalisierung“, die sich in letzter Zeit u.a. mit der Begleitung des BMWi Projektes „Digitalisierung der Energiewende: Barometer- und Topthemen“ und der Teilnahme an Konsultationsverfahren befasste, hat sich in seiner letzten Sitzung neue Ziele gesetzt: der Aufbau eines Standardleistungsverzeichnisses „Digitale Mehrwertdienste“ (SLV DM) sowie ein Marktspiegel „Anbieter digitale Mehrwertdienste“ für den Energiemarkt. Die Arbeitsgruppe nimmt außerdem weiterhin an AG Sitzungen der „AG Intelligente Netze“ im BMWi teil. Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet am 03.04. – einen Tag vor dem 4. BEMD Jahreskongress – in Magdeburg von 14 bis 17 Uhr statt.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Teilnahme-, Aussteller- und Sponsorpakete für den 5. BEMD Jahreskongress 2020 veröffentlicht

(17. September 2019) Unter dem Titel Der Energiemarktdienstleister der Zukunft: Zwischen Plattformwechsel, Prozessautomatisierung, Kostendruck und Talent-Recruiting wird der 5. BEMD Jahreskongress am 07.05.2020 in Karlsruhe die auf die [Weiterlesen]

12. SAP Round Table des BEMD e.V.

(17. September 2019) Am 23.10.2019 von 10:30 bis 14:00 Uhr findet der 12. SAP Round Table des BEMD in Hannover statt. Die bisherigen Themen umfassen das SAP Field [Weiterlesen]

AG Personal erstellt Bericht mit wesentlichen Handlungsfeldern vom Talent Recruiting bis zur Motivationsschulung

(17. September 2019) Die Energiemarktdienstleister stehen, wie viele andere auch, vor großen Personalthemen: auf der einen Seite führt der Fach- und Führungskräftemangel, von dem viele EMDL durch eine [Weiterlesen]