LOGIN

3. BEMD Forum „IT-Lösungen: Meter to Cash“ am 13. November 2019 in Frankfurt stellt die diesjährige Neuauflage der Markttransparenzinitiative vor

14. August 2019,

Das 3. BEMD Forum „IT-Lösungen: Meter to Cash“ findet am 13.11.2019 in Frankfurt statt. Das Forum wird die Präsentation der Ergebnisse der Neuauflage der Markttransparenzinitiative beinhalten, in deren Rahmen die 22 teilnehmenden IT-Lösungen von deren Anbietern in Pitches vorgestellt werden können. Währenddessen erhalten die Besucher die Möglichkeit, die Veranstaltung im Rahmen eines Online-Votings und Diskussionsrunden aktiv mitzugestalten.

Die Veranstaltung wird im Fraport Conference Center – am Flughafen zentral zwischen Terminal und Fernbahnhof gelegen – stattfinden. Ab sofort können Eintrittskarten sowie Sponsoren-, Aussteller- und Teilnahmepakete für die IT-Anbieter auf unserer Homepage gebucht werden. Ein Hotelkontingent in Flughafennähe ist reserviert, u.a. da am folgenden Tag (14.11.2019) die Mitgliederversammlung des BEMD e.V. stattfinden wird. Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze auf unserer Website.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

BEMD-Tätigkeitsbericht 11/17 - 10/19 veröffentlicht

(14. November 2019) Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister e. V. hat seinen neuen Tätigkeitsbericht für den Zeitraum von November 2017 bis Oktober 2019 veröffentlicht. Auf 48 Seiten werden die [Weiterlesen]

Abrechnungssysteme in der Energiewirtschaft haben eine unterdurchschnittliche Gebrauchstauglichkeit

(7. November 2019) Fragebogenstudie des BEMD in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) abgeschlossen.Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e.V. hat in einer Arbeitsgruppe zusammen mit dem [Weiterlesen]

Die BMWi-AG Intelligente Netze und Zähler lädt zum Diskussionsprozess zum Thema "Spitzenglättung" ein

(28. Oktober 2019) Die Arbeitsgruppe Intelligente Netze und Zähler des BMWi wird als nächsten Arbeitsschritt einen Diskussionsprozess über den gutachterlichen Vorschlag zur „Spitzenglättung“ anstimmen. Der Diskussionsprozess soll in [Weiterlesen]