LOGIN

Markttransparenzinitiative „IT-Lösungen: Meter to Cash“ 2.0 – Arbeitsgruppe erstellt Broschüre mit Auswertungsergebnissen

12. Oktober 2019,

Die Ergebnisse der diesjährigen Neuauflage der Markttransparenzinitiative IT M2C werden wie auch 2017 in einer Broschüre präsentiert. Wie berichtet, nahmen acht weitere IT-Anbieter teil, so dass die Auswertung auf Basis des erweiterten Kriterienkatalogs nun insgesamt 22 IT-Lösungen umfasst. Nach der mehrfachen Qualitätssicherung und Rückspiegelung mit den teilnehmenden Anbietern befasst sich die Arbeitsgruppe des BEMD mit detaillierten Analysen und Auswertungen. Diese adressieren auffallende Marktentwicklungen der letzten Jahre, z. B. in Bezug auf die Plattformfähigkeit der Lösungen sowie der Nachfrage nach Modularität und Kostentransparenz. Dabei spielen z. B. Aspekte wie Lizenzabhängigkeiten, technologische Basis oder angebotene Schnittstellen oder Cloud-Fähigkeit eine maßgebliche Rolle. Eine Pressemeldung mit den wichtigsten Auswertungsergebnissen wird in Kürze veröffentlicht.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

BEMD expandiert stetig weiter – Aareon Deutschland GmbH und Verband der Vereine Creditreform e.V. sind neue Mitglieder

(16. Januar 2020) Der BEMD freut sich, in seinen Reihen zwei weitere neue Mitglieder begrüßen zu dürfen: Die Aareon Deutschland GmbH und der Verband der Vereine Creditreform e.V. [Weiterlesen]

Der deutsche Markt für IT-Lösungen: Meter to Cash auf einem Blick – Energieversorgungsunternehmen, IT-Anbieter und EMDL treffen sich auf dem 3. BEMD/BDEW Forum am 19. und 20.03.2020 in Frankfurt

(15. Januar 2020) Welche IT-Lösungsanbieter gibt es für den Abrechnungsprozess Meter to Cash? Welche IT-Lösungen unterstützen neue digitale Geschäftsmodelle am besten? Welche Lösung eignet sich am besten für flexible Plattformlösungen? Wie [Weiterlesen]

Die Arbeitsgruppe IT M2C finalisiert Broschüre zur Transparenzinitiative

(15. Januar 2020) Die Arbeitsgruppe IT M2C finalisiert ihre Broschüre zur Transparenzinitiative IT-Lösungen: Meter to Cash, die auf der E-World 2020 vorgestellt wird. Die 20-seitige Broschüre umfasst unter [Weiterlesen]