LOGIN

Arbeitsgruppe Innovationen erstellt Kriterienkatalog für Tool zu Digital Health Check

15. Dezember 2021,

Die Arbeitsgruppe Innovationen sucht derzeit nach einem passenden Tool zur Umsetzung des Digital Health Check. Hierfür wurde nun im ersten Schritt ein Kriterienkatalog erstellt, in dem die Anforderungen an ein entsprechendes Tool festgehalten sind. Auf dieser Basis werden nun verschiedene Tools auf ihre Eignung überprüft.

Außerdem erarbeiten zwei Unterarbeitsgruppen derzeit Beiträge für die Fachpresse, in der die bisherigen Ergebnisse zu RPA und den Digital Health Check vorgestellt werden.

Des Weiteren hat sich die Arbeitsgruppe auf zukünftige Schwerpunkte verständigt: in Zukunft sollen die Themen RPA and beyond process mining/task mining, KI und Hyperautomation, Smart Cities und Trend Check: Ranking und Impact von Trends bearbeitet werden.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten oder in der Arbeitsgruppe mitwirken möchten, kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

AG Digitale Mehrwertdienste finalisiert Zielbild für EMDL in der Wohnungswirtschaft

(17. Januar 2022) Die Arbeitsgruppe Digitale Mehrwertdienste finalisiert derzeit das im vergangenen Jahr erstellte Zielbild für EMDL in der Wohnungswirtschaft. Die Präsentation wird nun fertig gestellt und für [Weiterlesen]

AG E-world sendet weitere Positionierung an die Conenergy

(17. Januar 2022) Mitte Dezember hatte sich die Arbeitsgruppe E-World zusammengefunden und gemeinsam mit Mitgliedern, Innovationspartnern sowie zusätzlichen Unterstützern eine Positionierung an die Conenergy (sowie die Presse) verfasst. [Weiterlesen]

GETEC Daten- und Abrechnungsmanagement wird neues Mitglied des BEMD

(14. Januar 2022) Die GETEC Daten- und Abrechnungsmanagement GmbH stärkt ab sofort die Reihen des BEMD. Der 2005 gegründete Dienstleister für Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Magdeburg bietet seinen [Weiterlesen]