LOGIN

BEMD Bundeskongress 2022: Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

15. Juli 2022,

Am 14. und 15.09.2022 lädt der BEMD die Energiewirtschaft zum diesjährigen Bundeskongress nach Kassel ein. Unter dem Motto „Energiemarkt 2030 – Tipps, Trends und Transparenz“ soll die Veranstaltung den Teilnehmenden die Chancen des sich wandelnden Energiemarkts aufzeigen, u.a. vertiefend auch für die Themenbereiche Digitale Mehrwertdienste, Plattformen und Meter-to-Cash sowie Innovationen in Technologie und Prozesse. Zu den hochkarätigen Referierenden auf dem Bundeskongress gehören unter anderem Aurélie Alemany, CEO und Managing Director SENEC GmbH; Verena Amann, Personalvorständin MVV Energie AG; Sven Pietsch, CEO Innoloft GmbH; sowie Frank Oesterwind, CEO enerson-Gruppe.

Am zweiten Tag des Bundeskongress werden zudem die Ergebnisse der Transparenzinitiative Abrechnungssysteme präsentiert und einige der teilnehmenden IT-Anbieter stellen ihre IT-Lösung in einem Pitch vor.

Weitere Informationen zu dem Programm und die Möglichkeit der Buchung von Teilnahme-, Aussteller- und Sponsorenpaketen finden Sie hier auf der Website des BEMD.

Bei Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

AG Digitale Mehrwertdienste veröffentlicht Zielbild „EMDL in der Wohnungswirtschaft“

(21. Juli 2022) Vor dem Hintergrund des Marktumbruchs in der Wohnungswirtschaft (inkl. EED-Richtlinie, Änderung Heizkostenverordnung usw.) hat sich die BEMD-Arbeitsgruppe Digitale Mehrwertdienste in den letzten Monaten mit den [Weiterlesen]

Save the Date: 28. Ordentliche Mitgliederversammlung am 11.11.2022 im Ruhrgebiet

(20. Juli 2022) Die 28. Ordentliche Mitgliederversammlung ist für den 11.11.2022 von 10.00 bis 13:00 Uhr im Ruhrgebiet geplant. Am Vorabend ist zudem eine Abendveranstaltung zum Austausch und [Weiterlesen]

Q_PERIOR ist neuer Innovationspartner des BEMD

(19. Juli 2022) Q_PERIOR ist eine Managementberatung und unterstützt seine Kundinnen und Kunden aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei allen Fragen rund um Business und IT. Mit 19 [Weiterlesen]