LOGIN

rku.it JETZT im CHANGE

9. April 2019, rku.it GmbH

Am 5. und 6. Juni 2019 heißt es JETZT! auf dem BDEW Kongress. rku.it präsentiert sich in der STATION-Berlin mit eigenen strategischen und technologischen News. Die Herner IT-Spezialisten stehen vor Ort Rede und Antwort zu den Themen IT-Plattform der Zukunft, Hybride Cloud und INSIDE – dem neuen Kongress von rku.it.

CHANGE – JETZT digitalisieren
Die Herausforderung in der digitalen Transformation ist nicht (nur) die Technologie. Digitale Unternehmen brauchen vor allem eine neue Kultur und andere Organisationsformen, aber auch kundenzentrierte und datengetriebene Geschäftsmodelle und Unternehmensprozesse. „Letztlich beginnt der digitale Wandel im Kopf“, sagt Simone Hessel, Geschäftsführerin von rku.it, und fährt fort: „Für uns bedeutet das aktuell, uns bewusst zu machen, wo wir in den Bereichen Kultur, Organisation, Individuen, Geschäftsfelder und Prozesse stehen. Erste Maßnahmen auf dem Weg zu einer digitalen Organisation konnten wir daraus bereits ableiten, viele weitere werden folgen und dann gemeinschaftlich ins Leben gerufen.“

IT-Plattform der Zukunft – JETZT den Wandel erleben
Technologisch setzt das Herner Unternehmen mit dem Projekt „NextGen4rku.it“ zukünftig auf eine datenzentrierte IT-Plattform. Diese ist stark standardisiert mit einem hohen Automatisierungsgrad im Commodity-Umfeld regulatorischer Prozesse. „Effizienz, Prozess-Exzellenz und Innovation für unsere Kunden und uns sind die Ziele dieser technologischen Neuorientierung“, erläutert Hessel. Die Services innerhalb der Plattform fokussieren die energiewirtschaftlichen Marktrollen und sind in Segmente unterteilt. Sie werden als SaaS direkt aus dem zertifizierten Data Center von rku.it bereitgestellt. Aufgrund der flexiblen und offenen Plattform-Architektur können externe Cloud-Dienste schlank integriert werden.

Hybride Cloud – JETZT Vorteile sichern
Gesetzliche Regularien oder datenschutzkritische Anwendungen sind der Alltag der Energiewirtschaft. Dank hybrider Modelle, der Kombination von Public und Private Clouds, können Versorger von der Flexibilität und Performanz profitieren. „Unter Nutzung gewohnt hoher Sicherheitsstandards bieten wir unseren Kunden so die Verbindung zu Hyperscalern“, erläutert Timo Dell, Bereichsleiter Vertrieb und neue Geschäftsfelder. Ein Beispiel sei die Microsoft Azure Cloud. Hier war rku.it einer der ersten fünf Cloud Solution Provider (CSP) in Deutschland und verfügt dort über die höchste ‚Zertifizierungsstufe‘ bei Microsoft. Außerdem betreibt rku.it ebenfalls als eines der ersten Unternehmen Deutschlands einen Azure Stack.

INSIDE – CHANGE im JETZT
INSIDE ist der neue Kongress von rku.it, der am 7. November 2019 im LWL Industriemuseum Henrichshütte Hattingen stattfindet (www.rku-it.de/inside-kongress). „Unter dem aktuell eigenen, aber auch branchenweiten Motto CHANGE fördern wir die Kommunikation zu den uns und unser Business verändernden Themen Digitalisierung und Energiewende“, so Dell. Mit einem Mix aus Vorträgen, Talk- und offenen Diskussionsrunden unterstützt rku.it auf dem Kongress den Austausch der Innovativen, Kreativen und Kenner – von und mit Insidern für Energieversorger und verbundene Branchen.

rku.it auf dem BDEW Kongress 2019: 5. und 6. Juni 2019, STATION-Berlin, Stand 1

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

INSIDE – der neue Kongress von rku.it startet am 7. November 2019 mit dem Motto CHANGE

(14. August 2019) Am 7. November 2019 wagt sich die rku.it GmbH etwas Neues. Der Herner Service-Provider von IT-Lösungen veranstaltet seinen ersten Kongress: INSIDE. Im LWL Industriemuseum Henrichshütte [Weiterlesen]

rku.it versendet als erstes Unternehmen Marktnachrichten via SAP MaCo-Cloud

(11. Februar 2019) Herne, Februar 2019 – Die rku.it GmbH hat die neue Cloud-Technologie SAP Market Communication for Utilities (MaCo-Cloud) erfolgreich angebunden. Damit ist das Herner Unternehmen deutschlandweit [Weiterlesen]

Neue Doppelspitze bei rku.it

(18. Dezember 2018) Aufsichtsrat und Gesellschafter haben Simone Hessel zur Geschäftsführerin der rku.it GmbH, Herne bestellt. Ab 1. Februar 2019 übernimmt sie gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Werner [Weiterlesen]