LOGIN

Arbeitsgruppe erstellt Leistungsverzeichnis „Digitale Mehrwertdienste“ und differenziert Kriterien für die Markterhebung

9. Mai 2019,

Die Arbeitsgruppe „Digitale Mehrwertdienste“ setzt ihre Arbeit an der Markterhebung zu Anbietern von Digitalen Mehrwertdiensten und -lösungen fort. Ziel der Markterhebung ist es, einen aktuellen Marktspiegel darzustellen und somit auch Potenziale für BEMD-Mitglieder aufzuzeigen.

In der Sitzung am 6. Mai in Frankfurt wurde das (Produkt-)Leistungsverzeichnis „Digitale Mehrwertdienste“ erstellt, welches einen Überblick über die Angebote in verschiedenen Bereichen (Smart Meter, Smart Grid, E-Mobility usw.) bietet. Dabei hat die Arbeitsgruppe über hundert Produkte in den verschiedenen Bereichen differenziert und auch entsprechende Zielgruppen definiert. Für die zu erstellende Anbieterübersicht wurde ein erster Kriterienkatalog entwickelt.

Die nächste Sitzung der Arbeitsgruppe findet am Freitag, 7. Juni, per Webkonferenz statt. Bereits geplant wurde die nächste Präsenzsitzung für den 22. August in Frankfurt. Falls Sie Interesse an einer Mitwirkung haben, kontaktieren Sie die Geschäftsstelle BEMD.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

3. BEMD Forum „IT-Lösungen: Meter to Cash“ am 13. November 2019 in Frankfurt

(16. Juli 2019) Das 3. BEMD Forum „IT-Lösungen: Meter to Cash“ wird am 13.11.2019 in Frankfurt im Fraport Conference Center – am Flughafen zentral zwischen Terminal und Fernbahnhof [Weiterlesen]

5. BEMD Jahreskongress 2020

(15. Juli 2019) Der 5. BEMD Jahreskongress wird am 07.05.2020 in Karlsruhe unter dem folgenden Titel stattfinden: Der Energiemarktdienstleister der Zukunft: Zwischen Plattformwechsel, Prozessautomatisierung, Kostendruck und Talent-Recruiting Die im April 2019 [Weiterlesen]

BEMD Executive Forum: exklusives Networkingtreffen für die Vorstände sowie die Geschäftsführungen der Mitglieder

(15. Juli 2019) Auf Anregung einiger Mitglieder veranstaltet der BEMD erstmalig ein BEMD Executive Forum. Die exklusiven Foren stehen für Vorstände und Geschäftsführungen der Mitglieder offen. Das erste [Weiterlesen]