LOGIN
+++ Ankündigung bzgl. COVID-19 +++ 3. BEMD und bdew Forum IT-Lösungen: Meter to Cash 2020 (19. und 20.03. in Frankfurt) wird auf den 3. und 4. September verschoben +++ 5. BEMD-Jahreskongress auf Frühjahr 2021 verschoben

Arbeitsgruppe erstellt Leistungsverzeichnis „Digitale Mehrwertdienste“ und differenziert Kriterien für die Markterhebung

9. Mai 2019,

Die Arbeitsgruppe „Digitale Mehrwertdienste“ setzt ihre Arbeit an der Markterhebung zu Anbietern von Digitalen Mehrwertdiensten und -lösungen fort. Ziel der Markterhebung ist es, einen aktuellen Marktspiegel darzustellen und somit auch Potenziale für BEMD-Mitglieder aufzuzeigen.

In der Sitzung am 6. Mai in Frankfurt wurde das (Produkt-)Leistungsverzeichnis „Digitale Mehrwertdienste“ erstellt, welches einen Überblick über die Angebote in verschiedenen Bereichen (Smart Meter, Smart Grid, E-Mobility usw.) bietet. Dabei hat die Arbeitsgruppe über hundert Produkte in den verschiedenen Bereichen differenziert und auch entsprechende Zielgruppen definiert. Für die zu erstellende Anbieterübersicht wurde ein erster Kriterienkatalog entwickelt.

Die nächste Sitzung der Arbeitsgruppe findet am Freitag, 7. Juni, per Webkonferenz statt. Bereits geplant wurde die nächste Präsenzsitzung für den 22. August in Frankfurt. Falls Sie Interesse an einer Mitwirkung haben, kontaktieren Sie die Geschäftsstelle BEMD.

Zurück zur Übersicht


Weitere Nachrichten

Webcast zur Transparenzinitiative Abrechnungssysteme am 10.06.2020 geplant

(15. Mai 2020) Im Rahmen eines zusammen mit EW Medien organisierten Webcasts am 10.06.2020 um 13:00 Uhr stellen Dirk Briese, Geschäftsführer des BEMD, sowie Dr. Carl Heckmann und [Weiterlesen]

2. BEMD Webforum zu den Auswirkungen der „Coronakrise“ auf EMDL am 16.06.2020

(15. Mai 2020) Nach der positiven Resonanz zum ersten BEMD Webforum ist für den 16.06.2020 um 17:00 Uhr eine weitere Veranstaltung zu den Auswirkungen der „Coronakrise“ auf EMDL [Weiterlesen]

Großes Interesse an der Arbeitsgruppe BEMD Standardleistungsverzeichnis 2.0

(15. Mai 2020) Das BEMD-Standardleistungsverzeichnis (SLV) hat sich nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 inzwischen am Markt etabliert. Diverse Stadtwerke, Dienstleister und Berater, aber auch Softwareanbieter nutzen das [Weiterlesen]